Sie befinden sich hier:

Hinweise zur Stichwahl des Bürgermeisters

Briefwahlunterlagen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

die Bürgermeister-Stichwahl in Bärnau findet am Sonntag, 29. März 2020, statt.

Diese Stichwahl wird aufgrund der derzeitigen Situation ausschließlich als Briefwahl durchgeführt. Grundlage dafür ist eine infektionsschutzrechtliche Anordnung, die an alle Kommunen in Bayern ergangen ist. Die Wahlhelferinnen und Wahlhelfer sowie die Wählerinnen und Wähler sollen dadurch vor einer Infektion mit dem Coronavirus geschützt werden.

Ab Freitag erhalten alle wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger der Stadt Bärnau die Briefwahlunterlagenautomatischper Post zugesandt.

Sollten Ihnen die Briefwahlunterlagen nicht spätestens am Dienstag, 24.03.2020, zugegangen sein, setzen Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail mit dem Wahlamt in Verbindung (Tel. 09635/9203-0, heidi.schertler@baernau.de).

Eine Rückgabe der Wahlbriefe ist direkt bei der Stadt Bärnau möglich. Im Windfang des Rathauseinganges befindet sich eine Einwurfmöglichkeit für die Wahlbriefe. Diese Möglichkeit steht täglich von 8:00 – 20:00 Uhr zur Verfügung, auch am Wochenende!!! Außerhalb dieser Zeiten können die Wahlbriefe selbstverständlich in den Briefkasten vor dem Rathaus eingeworfen werden. Und es besteht natürlich auch die Möglichkeit, die Wahlbriefe dem Briefträger unentgeltlich mitzugeben.

WICHTIG: Es ist zu beachten, dass die Wahlbriefe nach der derzeitigen Rechtslage spätestens am Sonntag, 29. März 2020, 18:00 Uhr, beim Wahlamt eingetroffen sein müssen!